Aktions und Menschenkette, 2 Jahre Fukushima

Über 50 Atomkraftgegnerinnen und –gegner aus dem Landkreis Nienburg nahmen an der heutigen Aktion teil, im Abstand von etwa 40 km um das AKW Grohnde aufzuzeigen, welches Ausmaß eine Katastrophe wie Fukushima in Deutschland haben könnte. Der Weg führte sie nur knapp über die Kreisgrenze nach Röcke bei Bückeburg. Von dort aus machten sie sich vom Einkaufszentrum zu Fuß und mit Koffern, teilweise  in Schutzanzügen oder per Bademantel, auf die Flucht Richtung Innenstadt. Dort erwartete sie die Bückeburger Anti-Atomkraftbewegung mit selbstgebackenen Atomkraftwerken, die zu vernaschen waren. Auf dem Gipfel ihres Protestes postierten sie sich noch für den Fotowettbewerb der NaturFreunde gegen die Atomgemeinschaft Euratom unter www.euratom-nein-danke.de .Denn ungeachtet des beschlossenen Atomausstiegs ist die Bundesrepublik Deutschland weiterhin Mitglied von EURATOM, der Europäischen Gemeinschaft zur Förderung der Atomenergie. Deutsche Steuergelder finanzieren dadurch die Atomforschung, den gefährlichen Weiterbetrieb und ggf. sogar den Neubau von Atomkraftwerken in der EU.

Wer sich am Samstag wegen dem schlechten Wetter nicht auf die Flucht begeben hat, kann den Protest am Montag, den 11.März, ab 18 Uhr in Nienburg noch nachholen. Mit einer Mahnwache auf dem Fukushima Platz (Lange Straße / Ecke Bürgermeister-Stahn-Wall) will der Anti-Atom-Kreis Nienburg an die seit zwei Jahren andauernde Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima erinnern und gleichzeitig gegen den Weiterbetrieb von neun Atomkraftwerken in Deutschland demonstrieren. Als Gastredner wurde der Wissenschaftler und Buchautor Tobias Darge von der Regionalkonferenz."Grohnde abschalten" zum Thema „Atomarer Katastrophenschutz“ verpflichtet.

zurück

Grüne Jugend Nienburg

Du bist unter 28 Jahren, möchtest dich politisch engagieren und dir liegen ökologische und soziale Themen am Herzen? Dann komm zu uns, wir sind die Grüne Jugend Nienburg. Wir setzen uns genau für diese Themen ein und würden uns freuen, wenn du beim Aufbau der Grünen Jugend dabei bist.

Du erreichst uns, unter :

gruene-jugend(at)gruene-nienburg.de

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]