Menü

Helge Limburg auf Platz 8 der Grünen Landesliste

Auf ihrem Landesparteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Göttingen haben die Delegierten ihre Liste zur vorgezogenen Landtagswahl am 15. Oktober 2017 gewählt. Der Grüne Landtagsabgeordnete Helge Limburg, der von den Grünen des Kreisverbands Nienburg und des Ortsverbandes Bruchhausen-Vilsen als Wahlkreiskandidat der Grünen in Nienburg-Nord gewählt wurde, hat sich für den Listenplatz 8 beworben und ist mit großer Mehrheit gewählt. mehr ...   Mehr »

Nienburger Grüne läuten Wahlkampf ein. Sommerfest im Naturfreundehaus.

Irgendwann am späteren Abend des Festes schlief das kleine Mädchen im Huckepack ihrer Mutter ein, obwohl letztere gerade auf der Bühne stand und sang. Als Teil der Band "Für_Lisa" trug sie beim traditionellen Sommerfest der Nienburger Grünen mit ihrem Gesang zur guten Stimmung bei. Aber der Reihe nach. Jeden Sommer laden die Grünen im Landkreis zum Sommerfest ins Nienburger Naturfreunde-Haus, um die politische Sommerpause gemütlich zu beenden. Dieses Jahr war das Fest auch Auftakt zur heißen Phase des Bundestagswahlkampfes. Und eigentlich auch des Landtagswahlkampfes. Knapp 100 Mitglieder und Symphatisanten folgten der Einladung.    Mehr »

Droht 2020 der massenhafte Rückbau von Windkraftanlagen?

Initiiert bei einem Gespräch auf der Gewerbeschau in Wietzen kam es zu einem Besuch der heimischen Bundestagsabgeordneten Katja Keul, des Landtagsabgeordneten Helge Limburg und der Kreistagsabgeordneten Rita Schnitzler, alle Bündnis90 / DIE GRÜNEN, bei der Windenergieanlage in Wietzen, die vom Niedersächsischen Landvolk, Kreisverband Diepholz, betrieben wird. mehr ...   Mehr »

"Für Lena" gewinnt 3. Green Sumer Bandcontest

Nienburg. „Wir konnten uns auch bei der dritten Auflage des Green Summer Bandcontest über eine Vielfalt von Bewerbungen mit unterschiedlichsten Stilrichtungen freuen“, so Kreisverbandssprecher Werner Frenz. „In diesem Jahr wird Reggea- und Rockmusik auf unserem Sommerfest am 18.08.2017 im Naturfreundehaus den Ton bestimmen. Wir gratulieren der Siegerband ‚Für Lena‘, die unsere Jury mit guter handgemachter Musik überzeugen konnte.“

Die Band ‚Für Lena‘ besteht sowohl aus jungen und als auch aus erfahreneren Musikerinnen und Musikern, die sich im Jahr 2013 zusammenfanden. Unter dem Bandleader Jörg Hensch entwickelt sich das Repertoire vom reinen Reggea inzwischen auch in Richtung Rockmusik weiter. „Wir hatten Bewerbungen von drei weiteren sehr guten Bands aus dem Landkreis, die jede für sich einen Auftritt auf dem Fest verdient hätte“, erläuert Mechthild Schmithüsen, Vorstandmitglied und Jurorin beim Bandcontest. „Die Entscheidung fiel dann aber letztlich auf das ‚Mehrgenerationenprojekt‘ mit acht Musikerinnen und Musikern, die sehr authentisch und begeisternd ihre Gute-Laune-Musik präsentieren.“

Der Green Summer Bandcontest wird jährlich vom Kreisverband der GRÜNEN ausgeschrieben. „Der erste Preis, eine professionelle Aufnahme im Nienburger Tonstudio Soundtrax, ist neben dem Auftritt beim Grünen Sommerfest eine echte Chance für die Band ‚Für Lena‘ sich im Landkreis noch weiter bekannt zu machen und ein größeres Publikum zu erreichen,“ so Peter Schmithüsen, Initiator des Bandcontest und Grünes Vorstandsmitglied. „Wir freuen wir uns auf einen tollen Abend mit vielen Gästen, etwas politischer Diskussion und vor allem ganz viel guter Musik im Garten der Naturfreunde in der Luise-Wyneken-Straße 4 in Nienburg"

Das Sommerfest am 18.08.2017 beginnt um 19:00 Uhr. Anmeldungen bitte unter kv@gruene-nienburg.de oder einfach spontan vorbei kommen. Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Geschlossen in den Wahlkampf: Zukunft wird aus Mut gemacht!

Die Nienburger Delegierten begrüßen das Signal der Geschlossenheit, das von dem grünen Parteitag am Wochenende in Berlin ausging. In Zeiten von steigendem Nationalismus, zunehmenden ökologischen Krisen und vertiefender sozialer Spaltung zeigt die Partei den Willen, die Zukunft Deutschlands ökologisch und sozial gestalten zu wollen. Das Wahlprogramm ist eine optimale Grundlage, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über ihre Nöte und möglichen Lösungen ins Gespräch zu kommen. Dabei liegt uns der Umweltschutz, eine Stärkung Europas, Sicherheit und Freiheit wie auch ein zukunftsfester Sozialstaat besonders am Herzen. Hier zur kompletten Pressemitteilung ...   Mehr »

"Für Lena" gewinnt 3. Green Sumer Bandcontest

Nienburg. „Wir konnten uns auch bei der dritten Auflage des Green Summer Bandcontest über eine Vielfalt von Bewerbungen mit unterschiedlichsten Stilrichtungen freuen“, so Kreisverbandssprecher Werner Frenz. „In diesem Jahr wird Reggea- und Rockmusik auf unserem Sommerfest am 18.08.2017 im Naturfreundehaus den Ton bestimmen. Wir gratulieren der Siegerband ‚Für Lena‘, die unsere Jury mit guter handgemachter Musik überzeugen konnte.“    Mehr »

Kreisverband ruft zum 3. Green Summer Bandcontest auf

Nienburg. Der Kreisverband der GRÜNEN schreibt auch in diesem Jahr wieder den Green Summer Bandcontest (GSBC) aus, einen Wettbewerb, an dem alle Musikerinnen und Musiker aus dem Landkreis teilnehmen können. Zu gewinnen sind zwei Aufnahmetage in dem Tonstudio Soundtrax in Nienburg. Die Gewinner werden zudem ihre Musik auf der Bühne beim Grünen Sommerfest präsentieren. „Wir wollen mit diesem schon zweimal sehr erfolgreich durchgeführten Wettbewerb vor allem dem Musiknachwuchs im Landkreis Nienburg eine Chance geben, sich vor einem interessierten und wohlwollenden Publikum zu präsentieren“, sagt Peter Schmithüsen, Mitglied des Kreisvorstand und Organisator der Aktion   Mehr »

Nach oben

Wolf in Niedersachsen: Mensch und Nutztiere vor Schäden bewahren, ohne gegen Artenschutz zu verstoßen

Angesichts der meist emotional und unsachlich geführten Diskussion über Wölfe in Niedersachsen hat der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die zuständigen Fachpolitiker ihrer Landtagsfraktion zu einem Gespräch eingeladen.   Mehr »

Grüne Jugend Nienburg

Du bist unter 28 Jahren, möchtest dich politisch engagieren und dir liegen ökologische und soziale Themen am Herzen? Dann komm zu uns, wir sind die Grüne Jugend Nienburg. Wir setzen uns genau für diese Themen ein und würden uns freuen, wenn du beim Aufbau der Grünen Jugend dabei bist.

Wir haben ein offenes Treffen, jeden 1. Donnerstag des Monats um 16:30 Uhr im Grünen-Büro in der Wallstraße 2A. Du bist herzlich willkommen.

gruene-jugend(at)gruene-nienburg.de