GRÜNE wählen einen neuen Kreisvorstand

Einen neuen Vorstand wählten die Kreisgrünen in ihrer letzten Kreismitgliederversammlung.

Zum geschäftsführenden Vorstand gehören als Sprecherinnen Mechthild Schmithüsen und Ulrike Kassube sowie Cord Fehsenfeld als Kassierer.

Um allen Ortsverbänden (OVs) sowie der Grünen Jugend einen Sitz im Kreisvorstand zu ermöglichen, war zuvor die Anzahl der Beisitzer/innen per Satzungsänderung erhöht worden.  Mit bis zu zehn statt zuvor acht Beisitzern sei nun die Grundlage für eine optimale Vernetzung geschaffen worden, so die Grünen. Aus fast allen Ortsverbänden konnten Bewerberinnen und Bewerber benannt werden. Gewählt wurden aus dem OV Nienburg Karim Iraki und Peter Schmithüsen, aus dem OV Uchte Karin Heinemann und aus dem OV Liebenau  Heinz-Friedel Bomhoff. Der OV Mittelweser ist mit Willi Petau, der OV Steimbke mit Heidi Harms, der OV Heemsen mit Timm Hildebrandt vertreten.  Aus dem OV Rehburg-Loccum kommen Heinrich Lustfeld und aus dem OV Marklohe Katja Keul hinzu.

Mechthild Schmithüsen freut sich auf eine gute Zusammenarbeit:  „In unserer ersten Sitzung werden wir über Inhalte der Vorstandsarbeit beschließen.  Eins steht jetzt schon fest: Als nächstes steht die Bundestagswahl bevor und wir werden unsere Kandidatin Katja Keul durch einen aktiven Wahlkampf bestmöglich unterstützen.“ Die gute Stimmung nach der Vorstandswahl  wurde allerdings durch einen Wermutstropfen getrübt: Nach 32 Jahren im Vorstand hatte sich Manfred Sanftleben  nicht erneut für eine Kandidatur beworben, da er sich ganz auf seine Aufgaben als Sprecher der GRÜNEN-Fraktion im Kreistag konzentrieren möchte „Bei allem Respekt für so eine Entscheidung wird es schwer fallen, diese Lücke zu schließen“ so Ulrike Kassube. „Manfred Sanftleben hat nicht nur den Nienburger Kreisverband mitbegründet, sondern auch die konstruktive und herzliche Atmosphäre im Vorstand über all die Jahre ganz wesentlich geprägt.“

Mit einem großen Dankeschön und einem Blumenstrauß wurde er nach lang anhaltendem  Beifall aus dem Vorstand verabschiedet. Er bedankte sich seinerseits für gute Zusammenarbeit und versprach, der Parteiarbeit eng verbunden zu bleiben.

 



zurück

Grüne Jugend Nienburg

Du bist unter 28 Jahren, möchtest dich politisch engagieren und dir liegen ökologische und soziale Themen am Herzen? Dann komm zu uns, wir sind die Grüne Jugend Nienburg. Wir setzen uns genau für diese Themen ein und würden uns freuen, wenn du beim Aufbau der Grünen Jugend dabei bist.

Du erreichst uns, unter :

gruene-jugend(at)gruene-nienburg.de

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]